kindertreff hefel

Alle Infos rund um den Kindertreff

Der Kindertreff Hefel 2019 findet vom 19.08 – 25.08.2019 in der Christus Gemeinde Velbert statt und ist für Kids von 6-13 Jahren. Beim Kindertreff-Hefel treffen sich einmal im Jahr über 100 Kinder mitten in Velbert, um in den Sommerferien eine Woche Spaß, action, tolle Gemeinschaft und Gott zu erleben. Am Vormittag hören und erleben wir Gottes Geschichten mit Theater, cooler Musik und Kleingruppen. Nach einem leckeren selbstgekochten Mittagessen geht es raus in den Hefel zu Workshops, Schnitzeljagd und Spielen im Wald und vielem mehr. Außerdem gibt es einen Tagesausflug, gemeinsamen Grillabend und fröhlichen Familiengottesdienst.

anmeldung

 

Die Teilnehmerplätze werden am Anmeldetag, am Samstag 2. März 2019 um 11.00 Uhr in der Christus Gemeinde Bahnhofstraße 49, Velbert vergeben.
Anmeldeformulare werden nach Reihenfolge des Eintreffens ab 11 Uhr ausgegeben und von den Eltern für jedes Kind ausgefüllt.
Die Teilnahmegebühr von 65 Euro ist direkt zu bezahlen. Nachmeldungen kosten 70 Euro!

zuschüsse

 

Falls Sie bei der Stadt Velbert Zuschüsse für Velberter Kinder aus Familien mit geringem Einkommen beantragen wollen, können Sie die von uns vorbereiteten Anträge bei der Freizeitanmeldung mit Ihren Daten versehen und anschließend unterschrieben an die zuständigen  Stellen senden.

Weitere Informationen zur Antragstellung und Ansprechpartner finden Sie auf der Webseite der Stadt Velbert
https://www.velbert.de

mitarbeit

 

Investiere in die Zukunft und werde jetzt Mitarbeiter beim Kindertreff Hefel.
Wenn du unsere Jugend- oder Hauptgottesdienste besuchst und
14 und gerne auch mehr Jahre alt bist, bist du genau richtig…

Welche sieben Sachen du dafür brauchst, erfährst du hier:

  1. Zeit – Du brauchst Urlaub oder Sonderurlaub in der 6. Sommerferienwoche und vorher Zeit für Vorbereitung durch Schulungen und Teamsitzungen…
  2. Ein Herz für Kinder, offene Augen und Ohren und ein gutes Händchen
  3. Teamgeist – Wir arbeiten als Team und brauchen keine Einzelkämpfer.
  4. Lern- und Korrekturbereitschaft – Du musst kein Experte, aber bereit sein, dein Bestes zu geben, konstruktive Kritik anzunehmen und dich weiter zu entwickeln.
  5. Positive Einstellung – Auch wenn nicht immer alles glatt läuft: Meckern geht gar nicht (Kritik ist erwünscht und erlaubt!). Wir behalten unsere gute Laune, bleiben wertschätzend und suchen gemeinsam die Lösung für ein Problem.
  6. Respekt jedem Menschen gegenüber, dem du begegnest (Kind, Mitarbeiter, Leiter, Eltern, Nachbarn…), und der Gemeinde, deren Teil du durch deine Mitarbeit bist, und mit deren Werten du überein stimmst.
  7. Erweitertes ehrenamtliches Führungszeugnis, Selbstverpflichtungserklärung, die verbindlichen Standards für Aktiven Kinderschutz lt. Bundeskinderschutzgesetz vom 1. Januar 2012, und Schulung zum Kinderschutz

ihr kind benötigt für die woche…

 

  • Schreib- und Malzeug, Klebstoff und Schere
  • Bibel (wenn vorhanden)
  • Kindersitz fürs Auto
  • Wechselwäsche
  • Hausschuhe oder Turnschuhe fürs Haus
  • Gummistiefel für den Bach
  • Regenkleidung
  • Sonnenhut und Sonnencreme
  • Schwimmzeug und Schwimmhilfen für Nichtschwimmer

bitte denken sie daran

  • dass das Waldgebiet im Hefel Zeckengebiet ist und schützen Sie Ihr Kind durch lange Kleidung und tägliche Kontrollen.
  • Medikamente für Ihr Kind mit der Erlaubnis, diese Medikamente zu verabreichen, dem Gruppenleiter am 1. Freizeittag zu übergeben.
  • dass Fundsachen, die nach der Freizeit liegengeblieben sind, 3 Wochen nach Freizeitabschluss entsorgt werden.

tagesablauf

Mo, Di, Do und Fr

 

9.00 h Fitnessprogramm
9.30 h Frühstück
9.45 h Bibelgeschichte
10.10 h Mitmachlieder
10.30 h Gesprächsrunde, Basteln und Spielen in Kleingruppen
12.15 h gemeinsames Mittagessen
13.00 h Gruppenaktionen außer Haus z. B. im Hefel
16.30 h gemeinsamer Tagesabschluss
16.45 h Abendessen
17.15 h Ende

Ausflug am Mittwoch

 

9.00 h Mitmachlieder
9.15 h Bibelgeschichte
9.40 h Frühstück
10.00 h Abfahrt
12.30 h Picknick
17.15 h Ankunft und Ende

Grillabend am Freitag mit Familie, Freunden, Nachbarn und Gemeinde auf dem Gemeindeparkplatz um 18.00 h

Samstag:

 

9.30 h Mitmachlieder, Bibelgeschichte und Frühstück
11.00 h Gruppenzeit
12.30 h Mittagessen für alle
13.30 h Ende

Sonntag:

 

10.00 h Familiengottesdienst mit einer kleinen Überraschung