#dankbar23: Unsere Spendenprojekte zu ERNTEDANK

[Zum 01.10.2023] Wie in jedem Jahr gibt es auch zu Erntedank 2023 eine besondere Spendenaktion. Diese wird im Gottesdienst am 01.10.23 durchgeführt.

Wir fördern mit #dankbar23 drei Missions- bzw. Hilfsprojekte. Die Gesamtsumme der Spenden wird auf die drei Projekte aufgeteilt.

Danke, dass du dein Herz und dein Geld investierst!

  • Projekt 1:  Bulgarien / Horst Kappel
    • Im Dorf Radanovo (Region Veliko Ternovo) gibt es eine Pfingstgemeinde, die im Sommer 2021 begonnen hat, einen Kinder- und Jugendraum bzw. Mutterkindraum zu bauen als Ergänzung fürs bereits bestehende Gemeindegebäude. Gottesdienstbesucher sind am Sonntag ca. 30-40 Leute. Für den Sonntags-Gottesdienst braucht es dringend einen MutterKindraum und auch einen Raum für die regelmäßigen Pfadfindertreffen der Royal Rangers.
    • Für weitere Infos bitte diese PDF-Datei anschauen.
    • Dieses Projekt führen wir in Zusammenarbeit mit der VM-International durch.

  • Projekt 2: Kindergarten Brasilien / Familie Schorr
    • In Südbrasilien in der Stadt Tucunduva befindet sich in einem Armenvietel die Kindertagesstätte „Obramis“, sowie auch das Projekt „Abrender e Crescer“ (für Schulkinder). Der Missionar Abel Schorr und seine Familie leiten diese Einrichtungen, welche vor über 30 Jahren gegründet wurde. Viele junge Kurzzeitler der VMI , auch einige aus unserer Gemeinde, waren schon dort im Einsatz. In der Einrichtung werden wochentags mehr als 150 Kinder im Alter von 0-17 Jahren betreut aus überwiegend schwierigen sozialen Verhältnissen betreut und mit Essen versorgt.
    • Für weitere Infos bitte diese PDF-Datei anschauen.
    • Dieses Projekt führen wir in Zusammenarbeit mit der VM-International durch. 

  • Projekt 3: Gewaltwelle gegen Christen in Pakistan / Unterstützung der BFP/AVC-Hilfsaktion
    • Unser pakistanischer Bruder YOHANNA in Velbert hat uns ausführlich über die aktuelle Gewaltwelle gegen Christen in Pakistan berichtet.
    • In den Nachrichten konnten wir davon lesen. https://www.tagesschau.de/ausland/asien/ausschreitungen-pakistan-100.html
    • Unsere Partner von AVC (Hilfswerk des BFP) helfen vor Ort:  https://www.avc-de.org/de/pakistan/pakistan-terror-in-punjab
    • Dies ist auch eine offizielle Hilfsaktion unserer Kirche, dem Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR.
    • Und hier ein Video: https://youtu.be/JuuZ5DL0fnQ
    • Projekt: Unterstützung dieser Hilfsaktion
    • Hier ein kurzer Auszug aus IDEA:
      Faisalabad (IDEA) – In der pakistanischen Stadt Jaranwala (Distrikt Faisalabad/Provinz Punjab) ist es zu schweren Übergriffen auf Christen gekommen. Eine Menschenmenge zog am 16. August durch ein christliches Viertel und zerstörte Häuser und Kirchen.
    • Einige Muslime hatten zuvor behauptet, sie hätten den Christen Raja Amir und einen Freund dabei gesehen, wie sie Seiten aus einem Koran gerissen und geschändet hätten.

      Der anglikanische Bischof Azad Marshall (Lahore) äußerte auf der Plattform X (früher Twitter): „Während ich diese Nachricht schreibe, wird gerade ein Kirchengebäude niedergebrannt.“ Und weiter: „Bibeln wurden geschändet und Christen wurden gefoltert und schikaniert, weil sie fälschlich beschuldigt wurden, gegen den Heiligen Koran verstoßen zu haben.“

      Laut einer Mitteilung des katholischen Hilfswerks „Kirche in Not“ (München) hat der Generalvikar der Diözese Faisalabad, Abid Tanveer, bestätigt, dass 13 Kirchen unterschiedlicher Konfessionen angegriffen und teilweise in Brand gesteckt wurden. Ein weiterer Priester berichtete, dass aufgrund der Ausschreitungen bis zu 2.000 Menschen ihre Häuser verlassen hätten.



Und so geht es praktisch…

  • Für Vor-Ort-Gottesdienstteilnehmer:
    Du bringst deine Spende in bar am Sonntag in den 10:00-Uhr-Gottesdienst. Wir legen in einem besonderen Moment unsere Spenden in eine vorbereitete Schale. Oder du füllst vor Ort eine Spendenkarte aus, auf die du deinen Beitrag einträgst. Dann überweist das das Geld auf unser Bankkonto oder sendest es per Paypal.
  • Für ONLINE-Gottesdienstteilnehmer:
    Du überweist deine Spende auf unser Konto der Christus Gemeinde Velbert e.V., Bankverbindung Spar- und Kreditbank Bad Homburg BIC: GENODE51BH2, Gemeindekonto Konto-Nr.: DE46 5009 2100 0001 3474 70 oder du gibst diese per Paypal an spenden@cgvelbert.de. (Spendenzweck: #dankbar23). Bitte auswählen: Geld an Freunde oder Bekannte senden, dann zahlen wir keine Gebühr dafür…).

    VIELEN DANK FÜR DIE BETEILIGUNG!